05 Juin 2020  |  Nouveaux produits
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 02/2020

Teile und Oberflächen zuverlässig konservieren

Das Korrosionsschutzkonzentrat «RG Protect 160» bietet einen perfekten Schutz für gereinigte Teile und Oberflächen. Eingesetzt in Oberflächen-Reinigungsanlagen wirkt es in Chlorkohlenwasserstoffen, Kohlenwasserstofflösungen und modifizierten Alkoholen. Es wurde speziell für Unternehmen in der industriellen Teile- und Oberflächenreinigung entwickelt, für die ein lang wirkender Korrosionsschutz wichtig ist. Denn es ist noch höher konzentriert als das bewährte Korrosionsschutzkonzentrat «RG Protect 180». Beide Produkte verharzen nicht, sind barium- sowie VOC-frei und geruchsmild bei der Anwendung. Sie stehen in unterschiedlichen Gebinden, von 20 bis 1000 l zur Verfügung.
Der Zusatz von 2% «RG Protect 160» im Konservierungsbad ermöglicht einen wirksamen Korrosionsschutz bis zu zwei Monate (bei Lagerung unter Dach). Zum Vergleich: Bei gleicher Dosierung garantiert das Konzentrat «RG Protect 180» einen Korrosionsschutz von bis zu einem Monat. Bei einem 12%igen Zusatz von «RG Protect 160» im Konservierungsbad ist sogar ein Schutz der Teile bis zu zwölf Monate garantiert. In 2- bis 12%iger Konzentration im Konservierungsbad hinterlassen beide Konzentrate einen transparenten, wirksamen und lang anhaltenden Schutzfilm, der sowohl im Salzsprüh- als auch im Feuchtklimatest sehr gute Ergebnisse erzielt. Um einen gezielten Korrosionsschutz zu gewährleisten, muss die Konzentration des Schutzmediums im Lösemittelbad bestimmt werden. Für modifizierte Alkohole erfolgt die Bestimmung mittels Geiss-Digital Indexer (Bild), bei Perchlorethylenbädern per Geiss-Per Density Test.
 
 

Richard Geiss GmbH
D-89362 Offingen
www.geiss-gmbh.de

CH-Vertretung:
Thommen-Furler AG
Industriestrasse 10
3295 Rüti b. Büren
Tel. 032 352 08 00
Fax 032 352 08 08
info@thommen-furler.ch
www.thommen-furler.ch


08 Novembre 2019  |  Nouveaux produits

Innovative Heizungssteuerung für Reinigungsanlagen

Ob Lösemittel- oder wässrige Reinigung, um ein anforderungsgerechtes Ergebnis zu erzielen, muss die Temperatur der Prozessmedien in einem definierten Arbeitsfenster liegen. Bei einer mit brennbarem Kohlenwasserstoff über dem Flammpunkt betriebenen Lösemittelanlage ist zudem zu gewährleiten, dass Aggregate wie Vakuumpumpe und Kühlung temperaturabhängig zugeschaltet werden. Im Falle einer...
05 Juin 2020  |  Nouveaux produits

Leistungsstarke Vakuumpumpen für Massenspektrometer-Systeme

Die einstufigen, ölgedichteten Drehschieberpumpen «Hena 50» (Bild) und «Hena 70» wurden speziell für die hohen Anforderungen von Massenspektrometer-Systemen entwickelt. Das Saugvermögen liegt zwischen 32 und 59 m³/h, je nach Grösse und Drehzahl. Der eingebaute Ölnebelabscheider sorgt für saubere Abluft. Die Pumpen sind mit einem Frequenzumrichter ausgestattet, der den weltweiten...
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch