25 Septembre 2018  |  Nouveaux produits
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 03/2018

50 Jahre wässrige Teilereinigung

Im Laufe seiner 50jährigen Firmengeschichte hat sich Mafac mit kompakten Serienmaschinen einen Namen gemacht, die bereits in der Standardausführung höchste Anforderungen erfüllen und sich dank zahlreicher Optionen auf individuelle Kundenbedürfnisse zuschneiden lassen. Dieser Tradition wurde die kompakte Spritzreinigungsmaschine «Pura» mit Einbadtechnik für die schnelle, gründliche Reinigung entwickelt. Sie ist für den dezentralen Einsatz gedacht und wird ohne Testreinigungen sofort ab Lager lieferbar sein. Mit dieser Allround-Maschine wird das Produktprogramm nach unten hin abgedeckt, und es werden gezielt diejenigen angesprochen, die in die wässrige Teilereinigung einsteigen, über wenig Erfahrungswerte verfügen oder sich in einem engen Budgetrahmen bewegen.
Die Themen Bewegung und Reinigung standen bei Mafac schon immer im Fokus ihrer Entwicklungsarbeit. Demnach steht auch das patentierte Verfahren nicht still und wird auf der «parts2clean» erstmals in neuer Dimension zu sehen sein. Gezeigt wird dabei am Beispiel einer Reinigungsmaschine «Java» wie in der wässrigen Teilereinigung noch effektiver und effizienter gereinigt werden kann.
 
 
Mafac – E. Schwarz GmbH & Co. KG
D-72275 Alpirsbach
parts2clean: Halle 5, Stand D14
 
CH-Vertretung:
Elma Schmidbauer Suisse AG
Feldstrasse 4
5506 Mägenwil
Tel. 062 887 25 00
info@elma-suisse.ch
www.elma-suisse.ch


08 Novembre 2019  |  Nouveaux produits

Innovative Heizungssteuerung für Reinigungsanlagen

Ob Lösemittel- oder wässrige Reinigung, um ein anforderungsgerechtes Ergebnis zu erzielen, muss die Temperatur der Prozessmedien in einem definierten Arbeitsfenster liegen. Bei einer mit brennbarem Kohlenwasserstoff über dem Flammpunkt betriebenen Lösemittelanlage ist zudem zu gewährleiten, dass Aggregate wie Vakuumpumpe und Kühlung temperaturabhängig zugeschaltet werden. Im Falle einer...
08 Novembre 2019  |  Nouveaux produits

Stabilité et robustesse pour l’industrie

Les fabricants requièrent un contrôle de qualité à la fois rentable et abordable. Le contrôle de qualité visuel constitue un élément important pour l’homogénéité du processus de gestion de la qualité. La série E de Leica est conçue pour permettre d’éliminer les défauts de qualité, le gaspillage et le manque de productivité. Dans le secteur R&D, la série E, stable...
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch