24 Mai 2019  |  Mosaïque
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 02/2019

Neuer Leiter Werkstofftechnik

Am 1. Mai 2019 übernahm Dr. Rene Radis den Bereich Werkstofftechnik des Swiss Safety Centers. Er folgt damit auf Markus Zgraggen, der diesen Bereich seit 2009 als IWT Institut für Werkstofftechnologie und später als Abteilung des Swiss Safety Centers erfolgreich mitaufgebaut und jetzt eine neue Herausforderung angenommen hat. Rene Radis ist promovierter Werkstoffwissenschafter, Diplom-Ingenieur Maschinenbau mit Studienrichtung Produktionstechnik sowie ausgebildeter International Welding Engineer.
Die Swiss Safety Center AG ist ein Unternehmen der SVTI-Gruppe und damit Teil des Kompetenzzentrums für technische Sicherheit und Risikomanagement. Das Prüflabor Werkstofftechnik ist Teil des Bereichs Werkstofftechnik, das innovative Lösungen für Sicherheit und Technik anbietet – von einzelnen Untersuchungen bis hin zu komplexen Fragestellungen. Es ist akkreditiert und bietet mechanisch-technische Prüfungen, metallografische Untersuchungen und zerstörungsfreie Prüfungen an. Weitere Kompetenzen sind: Expertenwissen für Wärmebehandlungsfragen, allgemeine Werkstoffkunde und Korrosion, Werkstoffprüfungen vor Ort sowie Expertisen und Gutachten für Industrie, Versicherungen, Behörden und Gerichte.
 
Swiss Safety Center AG
Richtistrasse 15
8304 Wallisellen
Tel. 044 877 62 62
Fax 044 877 62 10
info@safetycenter.ch
www.safetycenter.ch


13 Septembre 2019  |  Mosaïque

Geschäftsübernahme

Zum 1. Mai 2019 übernahm die SurTec-Gruppe die Produktlinie der EnGra Chemie. Dieses Unternehmen ist seit zwei Jahrzehnten im Bereich des chemischen Entgratens tätig. Mit dieser Übernahme wird eine bereits seit einigen Jahren bestehende Kooperation vertraglich gefestigt. Der Verkauf der Produkte sowie die weitere Forschung im Bereich des chemischen Entgratens erfolgt durch SurTec. «Wir...
13 Septembre 2019  |  Mosaïque

Nachfolgeregelung

Die Färber & Schmid AG in Dietikon und die Tochtergesellschaft in Stuttgart (D) wurden per 1. Juni 2019 an die schwedische Industriegruppe Indutrade verkauft. Sie strebt eine nachhaltige Weiterentwicklung des Unternehmens an. Horst Färber und Felix Schmid sind sehr glücklich mit der gefundenen Nachfolgeregelung, die für Kundschaft und Mitarbeitende eine optimale Grundlage und...
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch