06 Novembre 2018  |  Mosaïque
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 04/2018

Fertigungsintegrierte CO₂-Reinigungslösungen

Als konsequente Antwort auf den weltweit steigenden Bedarf an gesamten beziehungsweise fertigungsintegrierten Reinigungslösungen fusionierten per 1. Oktober 2018 die acp – advanced clean production GmbH und ACI AG zur acp systems AG. Im neuen Unternehmen konzentrieren sich das Know-how und die lange Erfahrung der beiden bisherigen Unternehmen für CO2-Schneestrahl- und Automatisierungstechnik sowie die Entwicklungs- und Fertigungskapazitäten. Es trägt damit dem wachsenden Bedarf des internationalen Marktes nach automatisierten Gesamtreinigungslösungen für die Integration in Produktionssysteme sowie nach Dienstleistungen im Bereich der CO2-Schneestrahlreinigung Rechnung. Es kommt auch den steigenden Anforderungen entgegen, diese Lösungen noch effektiver, schneller und effizienter zur Verfügung zu stellen. Schwerpunkte bilden künftig die weltweite Vermarktung der Systeme für die trockene, ganzflächige oder partielle, fertigungsintegrierte Bauteilreinigung, die Entwicklung innovativer Lösungen für das Reinigen und Kühlen mit CO2-Schnee sowie die Optimierung des Kundennutzens. Das Unternehmen verfügt dafür über die beiden bisherigen Standorte Ditzingen und Zimmern sowie über Vertriebs- und Servicepartner in verschiedenen Ländern.
Die Führung der acp systems AG liegt in den Händen eines dreiköpfigen Vorstandsteams, das sich aus den bisherigen Geschäftsführern der beiden Unternehmen zusammensetzt.

acp systems AG
Berblingerstrasse 8
D-71254 Ditzingen
Tel. +49 7156 480 140
Fax +49 7156 480 14 10
mail@acp-micron.com
www.acp-systems.com


24 Mai 2019  |  Mosaïque

Nouveau responsable «Technique des matériaux»

Le 1er mai 2019, Rene Radis a repris la direction de la division «Technique des matériaux» de Swiss Safety Center AG. Il succède à Markus Zgraggen, qui a contribué à la création de cette division en 2009, en tant qu’IWT Institut für Werkstofftechnologie AG, puis en tant que département de Swiss Safety Center. René Radis est titulaire d’un doctorat en science des matériaux,...
24 Mai 2019  |  Mosaïque

Kosten sparen durch Schlammtrocknung

Vielen Betreibern ist vielleicht gar nicht klar, welche finanziellen Möglichkeiten sich durch eine energiesparende Schlammtrocknung filtergepresster Schlämme eröffnen. Ohne Trocknung wird ein Grossteil der Entsorgungskosten für das im Schlamm enthaltene Wasser bezahlt. Durch eine effiziente Trocknung werden Gewicht und Volumen um bis zu 60% reduziert und ebenso die Deponiekosten....
POLYMEDIA SA | Chemin de la Caroline 26 | 1213 Petit-Lancy | Genève | T: +41 22 879 88 20 | F: +41 22 879 88 25 | info@polymedia.ch