25 Septembre 2018  |  Mosaïque
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 03/2018

Führungswechsel bei Zertifizierungsorganisation

Die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme SQS ist die führende Organisation für Zertifizierungs- und Bewertungsdienstleistungen. Bereits Anfang dieses Jahres hat Felix Müller (Bild rechts) die operative Leitung als Nachfolger von CEO Roland Glauser (Bild links) übernommen, der in den Ruhestand trat.
Bekannt geworden ist die SQS vor allem mit den ISO 9001-Zertifizierungen. Heute umfasst das Angebot zahlreiche ergänzende Qualitäts- und Managementsysteme sowie Qualitätslabels für verschiedenste Branchen. Die SQS ist zudem benannte Stelle für Medizinalprodukte. Die heute schweizweit und auch in Oberitalien führende sowie auch international renommierte Vereinigung wurde 1983 als eines der weltweit ersten Unternehmen dieser Art gegründet. Getragen wird die Notfor-Profit-Organisation von 65 Mitgliedern aus schweizerischen Wirtschaftsverbänden und Bundesstellen, die sich für hochwertige Zertifizierungen und damit beste Qualitätsstandards engagieren. Die SQS ist ins internationale Netzwerk IQNet eingebunden, unter anderem akkreditiert von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle SAS und sie unterhält Kooperationen mit bedeutenden Partnern im In- und Ausland. Die Organisation beschäftigt über 150 fest angestellte Mitarbeitende in der Schweiz, Frankreich und Italien sowie über 250 freie Auditoren weltweit.
 
 
SQS
Bernstrasse 103
3052 Zollikofen
Tel. 058 710 35 35
Fax 058 710 35 45
www.sqs.ch


05 Juin 2020  |  Mosaïque

Stuttgarter Oberflächentechnik-Preis 2020

Produktionsprozesse und Produkte werden zunehmend an ihrer Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, industriellen Umsetzung sowie am Innovationsgrad und am Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit gemessen. Die Oberflächentechnik zählt dabei zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien. Dieser Stellung trägt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA mit dem Stuttgarter...
05 Juin 2020  |  Mosaïque

Infektionsprävention: Weniger Keime auf Oberflächen

Der VDI-Fachbereich Medizintechnik hat einen neuen Statusreport veröffentlicht, der den aktuellen Stand der antimikrobiellen Oberflächentechnologien zur Infektionsprävention zeigt. Darüber hinaus befassen sich die Autoren mit dem Einsatz von Werk- und Wirkstoffen sowie von Prüfverfahren zur mikrobiellen Belastung von Oberflächen. Häufig berührte Flächen und Objekte wie Arbeitstische...
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch