03 Mars 2017  |  Mosaïque
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 01/2017

Innovative Lösungen für gratfreie Kanten und präzise Oberflächen

Unabhängig davon, ob gratfreie Bauteile, Werkstücke mit verrundeten Kanten, präzise Oberflächen für nachfolgendes Beschichten, Verkleben, Schweissen oder Montieren oder Fertigungsschritte zur exakten Formgebung gefordert sind, um die steigenden Ansprüche an Qualität, Produktivität und Prozesssicherheit zu erfüllen, sind Verfahren erforderlich, die sich optimal an die Aufgabe anpassen lassen. Hohe Wirtschaftlichkeit und Flexibilität sind weitere Kriterien, die im zunehmend globalen Wettbewerb eine entscheidende Rolle spielen. Wege, um diese vielfältigen Anforderungen effizient und effektiv zu erfüllen, zeigte die 5. Fachtagung Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen, die am 21. und 22. Februar 2017 in Nürtingen stattfand.
Die Veranstaltung bot mit insgesamt 19 Vorträgen renommierter Referenten viel Know-how und Praxisbeispiele, um Prozesse zu optimieren. Dies begann mit einem Übersichtsvortrag zu verschiedenen Entgrattechniken. Unter dem Themenblock «Mechanisches Entgraten» ging es um die definierte Kantenbearbeitung in einem Arbeitsschritt. Das Entgraten mit Ultraschall wurde anhand neuster Entwicklungen und Anwendungsbeispiele präsentiert. In der dritten Session stand «Messtechnik zur Graterfassung» im Mittelpunkt. Dazu zählt die digitale Mehrwellenholographie zur Inline-Vermessung von Präzisionsoberflächen und Restgraten mit Mikrometergenauigkeit ebenso wie die Darstellung von Kanten und Oberflächen durch ein Mikro-CT. Vorgestellt wurde zudem ein Lasermesssystem für die Inline-Inspektion der Oberflächenqualität im Nanometerbereich. Der vierte Vortragsblock war dem «Entgraten mit undefinierter Schneide» gewidmet, mit Vorträgen zum elektrochemischen und chemischen Entgraten sowie zum thermischen Entgraten und Hochdruck-Wasserstrahlen. Die kryogene Entgratung von NE-Metalldruckguss- und technischen Kunststoffteilen ohne Veränderung der Oberflächenbeschaffenheit und Materialeigenschaften rundeten das Themenspektrum ab.
Am zweiten Tag lag der Fokus auf der Herstellung von Präzisionsoberflächen. So präsentierte die Session «Schleifen» einen Überblick über die Gleitschlifftechnik – vom herkömmlichen Gleitschleifen bis hin zur neuen Surf-Finish-Technologie, die ein gerichtetes, automatisiertes Gleitschleifen ermöglicht. Das Druckströmungsschleifen im Mikrometerbereich sowie das Strömungsschleifen als Lösung für die Nachbearbeitung generativ gefertigter Bauteile sind weitere Verfahren, die vorgestellt wurden. Im Themenblock «Abtragen» wurde mit der Suspension-Technology ein neues Strahlverfahren für Präzisionsoberflächen und -kanten präsentiert. Weiter ging es mit Referaten zum robotergestützten Wasserstrahlpolieren von Präzisionsoberflächen und der Oberflächenoptimierung an metallischen Werkstücken durch elektrolytisches Plasmapolieren, -entgraten und -reinigen. Der Vortrag «Sanfte Lösungen für härteste Aufgaben – mehr als nur Entgraten» zeigte auf, wie sich mit der (P)ECM-Technologie höchste Anforderungen präzise lösen lassen.
 
fairXperts GmbH & Co. KG
Rita Herdin
Hauptstrasse 7
D-72639 Neuffen
Tel. +49 7025 843 40
Fax +49 7025 843 420
info@fairxperts.de
www.fairxperts.de


08 Novembre 2019  |  Mosaïque

Neue Leitmesse für MEM-Industrie

Die Verbände Swissmem, Swissmechanic und tecnoswiss haben mit Bernexpo Goupe den Vertrag für die künftige neue Leitmesse für die Werkzeugmaschinenindustrie, die Maschinen- und Werkzeughändler sowie für die Zulieferer der MEM-Industrie unterzeichnet. Diese wird ab 2021 alle zwei Jahre jeweils im März in Bern stattfinden. Die erste Durchführung findet vom 2. bis 5. März 2021 statt....
08 Novembre 2019  |  Mosaïque

DeburringEXPO überzeugte mit Qualität und hochwertigen Kontakten

Dass Spezialmessen auch in einem von gedämpften Konjunkturerwartungen und Unsicherheit geprägten Wirtschaftsumfeld punkten können, zeigte die DeburringEXPO vom 8. bis 10. Oktober 2019 in Karlsruhe. Mit 2082 Besuchern aus 27 Ländern knüpfte die dritte Leitmesse für Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen an das Ergebnis der Veranstaltung 2017 an. Der Anteil ausländischer...
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch