05 Décembre 2016  |  Mosaïque
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 06/2016

Swiss Plastics Expo 2017

Vom 24. bis 26. Januar 2017 trifft sich die Schweizer Kunststoffbranche an der «Swiss Plastics Expo» in Luzern. Mit einem neuartigen Messekonzept trägt sie dazu bei, Innovationen zu fördern und den Schweizer Kunststoffmarkt nachhaltig zu stärken. «Die Schweizer Kunststoffindustrie ist ein verlässlicher Partner für die Entwicklung von Innovationen. Jedoch sind diese nicht immer auf den ersten Blick sichtbar. Dies wollen wir ändern und machen an der Swiss Plastics Expo Innovationen wortwörtlich greifbar», erklärt Messeleiter René Ziswiler. Die Fachmesse vereint während drei Tagen nämlich nicht nur die gesamte Wertschöpfungskette der Kunststoffindustrie unter einem Dach, sondern präsentiert praxisnah deren Innovationspotenzial und hilft, hochwertige Kontakte und die richtigen Partner effizient zu vermitteln.
Das neue Messekonzept bietet Orientierung im heterogenen Kunststoffmarkt: Das Herzstück sind die Showcases der Aussteller. Dies sind konkrete, innovative Anwendungsbeispiele, welche die Kompetenzen des jeweiligen Ausstellers veranschaulichen und den Fachbesuchern eine Fülle an Inspiration bieten. «Die Fachbesucher können Innovationen vor Ort anschauen und diese Lösungsansätze auf ihre eigenen Problemstellungen adaptieren», ergänzt René Ziswiler. Die Aussteller präsentieren die Showcases nicht nur an der «Swiss Plastics Expo» sondern bereits jetzt auf der «Swiss Plastics Expo»-Website. Die Fachbesucher können die Showcases nach verschiedenen Kriterien durchsuchen und erfahren schon vor der Messe, welche Aussteller für sie von Interesse sind. «Mit der Digitalisierung des Messeinhalts erhöhen wir den Nutzen für unsere Aussteller und Besucher nachhaltig. Wir wollen für die Branche einen klaren Mehrwert schaffen», erklärt René Ziswiler.
Ein weiterer Mehrwert der Fachmesse ist die Präsentation von aktuellen Innovationsfeldern. Diese zeigen den Besuchern auf, welche Bereiche künftig am meisten Potenzial für Innovation bieten. Im «Innovation-Symposium» werden während den drei Messetagen sechs Innovationsfelder im Detail thematisiert. In Referaten, Gesprächsrunden und mit ganz konkreten Anwendungsbeispielen wird das Innovationspotenzial der Funktionsintegration, von innovativen Materialien und Oberflächen, der Simulation, der additiven Fertigung und des Leichtbaus aufgezeigt. Das Programm entstand in Zusammenarbeit mit Schweizer Forschungsinstituten.
Die «Swiss Plastics Expo» ist während drei Tagen der analoge Treffpunkt, um die richtigen Menschen für die Förderung der Schweizer Kunststoffindustrie zusammenzubringen. «Wir gehen bei der Vernetzung der gesamten Kunststoffindustrie aber noch einen Schritt weiter», sagt René Ziswiler. «Künftig sollen alle, die mit Kunststoff arbeiten, während 365 Tagen im Austausch sein.» Das Resultat ist die «Swiss Plastics Platform», die Branchenplattform für die Schweizer Kunststoffindustrie. Sie soll Kunden der Kunststoffindustrie auf ihrem Weg zu Innovationen unterstützen. Sie stellt zahlreiche Anbieter und ihre Showcases, verschiedenste Technologien, Veranstaltungen sowie Aus- und Weiterbildungen und News zur Verfügung. Offiziell wird die Plattform an der «Swiss Plastics Night» am 25. Januar 2017 lanciert.

Messe Luzern AG
Horwerstrasse 87
6005 Luzern
Tel. 041 318 37 00
Fax 041 318 37 10
info@messeluzern.ch
www.messeluzern.ch


24 Mai 2019  |  Mosaïque

Neuer Leiter Werkstofftechnik

Am 1. Mai 2019 übernahm Dr. Rene Radis den Bereich Werkstofftechnik des Swiss Safety Centers. Er folgt damit auf Markus Zgraggen, der diesen Bereich seit 2009 als IWT Institut für Werkstofftechnologie und später als Abteilung des Swiss Safety Centers erfolgreich mitaufgebaut und jetzt eine neue Herausforderung angenommen hat. Rene Radis ist promovierter Werkstoffwissenschafter,...
24 Mai 2019  |  Mosaïque

Grösser und internationaler denn je

Mit neuen Bestmarken unterstreicht die European Coatings Show ihre Position als Leitmesse für die internationale Coatings-Industrie: Rund 30‘500 Fachbesucher aus 124 Ländern nutzten die diesjährige Veranstaltung, um sich bei 1156 Ausstellern aus 46 Ländern über Innovationen bei der Farb-, Lack- und Dichtstoffherstellung zu informieren. Die auf acht Hallen gewachsene...
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch