27 Mai 2016  |  Mosaïque
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 03/2016

Schnellerer Ausbau der weltweiten Markt- und Technologieführerschaft

Durch die erfolgreiche Neuausrichtung der Dürr Ecoclean-Gruppe unter dem Dach des Dürr-Konzerns ist das Unternehmen in den vergangenen Jahren zum internationalen Markt- und Technologieführer im Bereich der industriellen Reinigungstechnik gewachsen. «Die heterogenen Zielgruppen des Ecoclean-Geschäfts erfordern in Entwicklung, Produktion und Vertrieb sowie im Marketing andere Strukturen als im Dürr-Konzern. In der strategischen Partnerschaft mit einem anderen Unternehmen oder Investor sehen wir daher die Möglichkeit, flexibler auf die Anforderungen unserer Märkte reagieren zu können und dadurch unser Wachstum zu beschleunigen», erklärt Geschäftsführer Michael Förster, der das Unternehmen gemeinsam mit Frank Ringat leitet.
Das weitere, weltweite Wachstum der Ecoclean-Gruppe erfordert auch eine Konsolidierung des stark fragmentierten Wettbewerbsumfelds. Dies lässt sich beispielsweise durch Zukäufe relevanter Unternehmen realisieren. «Im global wachsenden Markt für industrielle Reinigungstechnik ist es wichtig, unsere lokale Präsenz weiter auszubauen. Ziel ist, mit innovativen Lösungen, die sich am Bedarf der unterschiedlichen Zielgruppen in den verschiedenen Ländern orientieren, unsere Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und den Marktanteil der Gruppe signifikant zu erhöhen. Wir sind dadurch noch näher an unseren bestehenden und potenziellen Kunden und können schneller und gezielter reagieren, ist Frank Ringat überzeugt.
Zur Ecoclean-Gruppe gehören zehn Standorte in acht Ländern rund um den Globus mit 825 Mitarbeitern. Sie erzielte im Jahr 2015 einen Umsatz von 200 Mio. Euro. Kunden sind einerseits die Automobilindustrie und -zulieferer, andererseits wird der sehr breit gefächerte industrielle Markt mit Anlagen und Systemen für die Bauteilreinigung beliefert. Mit individuell angepasster Technik von Dürr Ecoclean erschliessen Kunden Einsparpotenziale, zum Beispiel bei Stückkosten, Energieverbrauch und Prozessdauer.
 
Dürr Ecoclean GmbH
Mühlenstrasse 12
D-70794 Filderstadt
Tel. +49 711 700 60
Fax +49 711 703 674
info.filderstadt@ecoclean.durr.com
www.durr-ecoclean.com


13 Septembre 2019  |  Mosaïque

Betriebsjubiläum

Anfangs Juli 2019 durfte Peter Golz im Rahmen einer Feier bei ERNE surface AG sein 20-jähriges Betriebsjubiläum feiern. Er trat am 1. Juli 1999 als Galvanotechniker für die Bereiche Elektronik und Leiterplatten bei ERNE ein. Mit seinem grossen technischen Know-how nahm er bald eine wichtige fachliche Position im Verkaufssupportteam ein und war in der Abteilung Elektronik unter der...
13 Septembre 2019  |  Mosaïque

Nachfolgeregelung

Die Färber & Schmid AG in Dietikon und die Tochtergesellschaft in Stuttgart (D) wurden per 1. Juni 2019 an die schwedische Industriegruppe Indutrade verkauft. Sie strebt eine nachhaltige Weiterentwicklung des Unternehmens an. Horst Färber und Felix Schmid sind sehr glücklich mit der gefundenen Nachfolgeregelung, die für Kundschaft und Mitarbeitende eine optimale Grundlage und...
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch