15 Avril 2016  |  Mosaïque
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 02/2016

Systempartnerschaft

Mit der offiziellen Bekanntgabe ihrer Systempartnerschaft starteten die Plasmatreat GmbH, Steinhagen und die Akro-Plasic GmbH, Niederzissen in das neue Jahr. Die beiden Key-Account und Projek-Manager Leonhard Enneking und Edgar Düvel haben in den letzten zwei Jahren mit Erfolg an einer Systemlösung gearbeitet, die auf einen bislang unerreichten hohen Haftverbund von Kunststoffcompounds und Metallen im Spritzgiessprozess abzielt. Die Grundlage des innovativen Verfahrens ist die auf gegenseitige Anforderungen erfolgte Abstimmung der Komponenten Atmosphärendruckplasma, plasmapolymere Haftvermittlerschicht und Kunststoffrezeptur.
Bei der Neuentwicklung kommt neben der Vorbehandlung des Metalls mit «Openair»-Plasma das «PlasmaPlus»-Verfahren zum Einsatz. Mit der von Plasmatreat und dem Fraunhofer IFAM patentierten Technologie lassen sich unter Normaldruck funktionale plasmapolymere Nanoschichten generieren. Zur Erzeugung einer Schicht wird dem Plasma ein Prekursor beigemischt, dessen chemische Zusammensetzung variabel ist und in diesem Fall den Haftungseigenschaften neuer Kunststoffcompounds angepasst wurde. Von der andern Seite hat der Partner aus der Kunststoffgranulat-Herstellung Akro-Plastic für diese Plasmatechnik seine Compounds so entwickelt, dass deren chemische Zusammensetzungen genau auf die plasmapolymeren Haftvermittlerschichten abgestimmt sind. Der Entwicklungsstatus befindet sich bereits in einer Phase, in der sich bauteilbezogene Projekte von Kunststoffverarbeitern der Elektronikindustrie, des Automobilbaus und anderer Industriebereiche einbinden lassen.
 
Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10
D-33803 Steinhagen
Tel. +49 5204 996 00
mail@plasmatreat.de
www.plasmatreat.de


24 Mai 2019  |  Mosaïque

Grösser und internationaler denn je

Mit neuen Bestmarken unterstreicht die European Coatings Show ihre Position als Leitmesse für die internationale Coatings-Industrie: Rund 30‘500 Fachbesucher aus 124 Ländern nutzten die diesjährige Veranstaltung, um sich bei 1156 Ausstellern aus 46 Ländern über Innovationen bei der Farb-, Lack- und Dichtstoffherstellung zu informieren. Die auf acht Hallen gewachsene...
24 Mai 2019  |  Mosaïque

Kosten sparen durch Schlammtrocknung

Vielen Betreibern ist vielleicht gar nicht klar, welche finanziellen Möglichkeiten sich durch eine energiesparende Schlammtrocknung filtergepresster Schlämme eröffnen. Ohne Trocknung wird ein Grossteil der Entsorgungskosten für das im Schlamm enthaltene Wasser bezahlt. Durch eine effiziente Trocknung werden Gewicht und Volumen um bis zu 60% reduziert und ebenso die Deponiekosten....
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch