Rubriques

Afficher les résultats de 49 à 56 (total de 96)
04 Mars 2015  |  Ă‰dito

Édito (1/2015)

Après un cru 2014 globalement mitigé, l’an nouveau a débuté avec un coup de Jarnac: le 15 janvier la Banque nationale suisse a levé sans préavis la limite plancher du cours de l’euro, renonçant ipso facto à sa stabilisation artificielle. En conséquence, ce dernier s’est instantanément déprécié. Certaines banques ont ignoré le fait durant la journée fatidique pour soutenir...
05 DĂ©cembre 2014  |  Ă‰dito

Edito (6/2014)

Auf der Hannover Messe 2015, die vom 13. bis 17. April stattfindet, steht die gesamte Halle 3 wieder im Zeichen der Oberflächentechnik. Als Horizontalmesse deckt die «SurfaceTechnology» sämtliche Angebotsbereiche der Oberflächentechnik ab. Zu den traditionell am stärksten vertretenen Themen gehören Galvanotechnik, industrielle Lackiertechnik, Plasma-Oberflächenbehandlung sowie...
05 DĂ©cembre 2014  |  Ă‰dito

Édito (6/2014)

En 2015, la halle 3 de la Foire de Hanovre (du 13 au 17 avril) sera placée sous le signe du traitement de surface. C’est là que se tiendra «SurfaceTechnology», le salon biennal horizontal couvrant l’ensemble des activités de ce secteur. Le visiteur y retrouvera, parmi les grandes rubriques, la galvanoplastie, la mise en peinture industrielle, le traitement de surface par plasma et le...
04 Novembre 2014  |  Ă‰dito

Edito (5/2014)

Wenn man die wichtigsten äusseren Ausstattungselemente einer Uhr betrachtet, nämlich die Schale und das Armband, so weisen deren Oberflächen eine Vielzahl von Endbearbeitungen, Werkstoffen und Oberflächenüberzüge auf. Diese verbinden sich mit dem Zifferblatt und den Zeigern in vorzüglicher Weise, um die visuelle Ästhetik zu fördern und dem Käufer zu gefallen. Letzterer schätzt...
04 Novembre 2014  |  Ă‰dito

Édito (5/2014)

Si l’on considère les éléments externes principaux de l’habillement d’une montre, soit la boîte et le bracelet, leurs surfaces se déclinent en une multitude de finitions, matières ou revêtements qui, avec le cadran et les aiguilles, se marient pour créer l’esthétique visuelle susceptible de séduire le consommateur. Ce dernier appréciera peut-être la combinaison...
12 Septembre 2014  |  Bibliographie

Handbuch der Prozess- und Lötfehler

Von A. Rahn, erste Auflage (2014), 297 Seiten mit 347 Abbildungen und 21 Tabellen, ISBN 978-3-87480-278-9. Die verwirrende Vielfalt an so genannten Lötfehlern hat ihren Ursprung in den sehr unterschiedlichen Vorgehensweisen der verschiedenen Produktionen. Durch die weltweite Verzweigung der elektronischen Produktion hat sich ein Sammelsurium an Namen für die einzelnen Fehler etabliert,...
12 Septembre 2014  |  Bibliographie

Jahrbuch Oberflächentechnik 2013

Von einem Autorenteam namhafter Fachleute aus Industrie und Forschung (Hrsg.: Dr. Ing. R. Suchentrunk), Band 69 (2013), ISBN 978-3-87480-280-2, Preis 58.00 Euro. Seit Jahren begleitet das Jahrbuch Oberflächentechnik als unentbehrliches Nachschlagewerk Praktiker der Branche. Es vertieft Kenntnisse und erweitert den Überblick auf Entwicklungen des vergangenen Jahres sowie auf künftige...
12 Septembre 2014  |  Bibliographie

Praktische Galvanotechnik

Von T W Jelinek, siebte, aktualisierte Auflage (2013) mit 171 Abbildungen, 96 Tabellen im Text, einem speziellen Tabellenanhang und einer Übersicht «Chemikalien für die Galvanotechnik», ISBN 978-3-87480-277-2, Preis 67.00 Euro. Dieser umfassendste und meistverkaufte Standardwerk für den Galvaniseur beginnt mit den allgemeinen Grundlagen der Metallabscheidung und beschreibt alle...
24 Mai 2019  |  MosaĂŻque

Neuer Leiter Werkstofftechnik

Am 1. Mai 2019 übernahm Dr. Rene Radis den Bereich Werkstofftechnik des Swiss Safety Centers. Er folgt damit auf Markus Zgraggen, der diesen Bereich seit 2009 als IWT Institut für Werkstofftechnologie und später als Abteilung des Swiss Safety Centers erfolgreich mitaufgebaut und jetzt eine neue Herausforderung angenommen hat. Rene Radis ist promovierter Werkstoffwissenschafter,...
24 Mai 2019  |  Nouveaux produits

Neue Wälzkolbenpumpen

Mit den neuen Wälzkolbenpumpen der Baureihe «HiLobe» lassen sich zahlreiche industrielle Vakuumanwendungen wie beispielsweise Elektronenstrahlschweissen, Vakuum­öfen oder Gefriertrocknung abdecken. Sie sind besonders für Schnellevakuierungen (Schleusenkammern oder Lecksuchanlagen) interessant und eignen sie sich auch für den Einsatz in Beschichtungsanwendungen. Die kompakten Pumpen...
03 Septembre 2019  |  Traitement mĂ©canique de surfaces

Hohe Sauberkeitsanforderungen im Fertigungstakt effizient erfĂĽllen

Un concept d’usinage entièrement automatisé a été élaboré pour un fabricant de systèmes de clapets de réglage et d’échappement. Il va de la saisie des pièces issues de l’enlèvement de copeaux à leur emballage dans des caisses et leur empilement dans des cellules, en passant par les procédés de finition et de nettoyage fin ainsi que par l’application de codes Data Matrix.
27 AoĂ»t 2019  |  Recyclage

Edle Metalle aus Elektronikschrott

Les déchets électroniques contiennent des ressources telles que le néodyme, l’indium et l’or. Qu’advient-il des matériaux précieux? Et quelle quantité de métal rare renferment les téléphones mobiles, les ordinateurs et les écrans qui sont encore utilisés aujourd’hui? Des chercheurs de l’Empa se sont penchés sur ces questions.
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch