25 Octobre 2016  |  Nettoyage
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 04/2016

Versteckte Innenkonturen prozesssicher reinigen

Um komplex aufgebaute Teile mit schwer zugänglichen Bereichen effizient und reproduzierbar zu reinigen, wurde ein neues Verfahren entwickelt. Es ermöglicht eine «intelligent» geführte Beaufschlagung der Bauteile im Werkstückträger und sorgt in Kombination mit dem Rotationsprinzip für gezieltes Reinigen und Trocknen versteckter Konturen.

Un nouveau procédé a été développé pour nettoyer avec efficacité et reproductibilité des pièces complexes dont certaines zones sont difficilement accessibles. Ce procédé réalise une mise en pression «intelligente» des éléments dans le porte-pièces. Associé au principe de rotation, il permet d’effectuer un nettoyage et un séchage ciblés des contours dissimulés.

Der Trend zu immer kleiner und filigraner werdenden Bauteilen führt zu komplex aufgebauten Werkstücken mit unterschiedlich erreichbaren Geometrien und Flächen. Schwer zugängliche Bereiche wie Hinterschneidungen, winklige Kanäle und Sacklochbohrungen verhalten sich in der Reinigung zeit- und energieaufwendiger als offen liegende Flächen. Daher werden die gut erreichbaren Stellen meistens unter Einsatz wertvoller Ressourcen und Zeit «überreinigt», bis die versteckt liegenden Innenkonturen ausreichend vom Schmutz befreit sind. Eine differenzierte Bearbeitung solcher Werkstücke ermöglicht das neue Verfahren für gezieltes Reinigen und Trocknen von MAFAC.
 
Integrierte Mediumdüsen im neu entwickelten Werkstück-Positioniersystem sorgen für eine gezielte Beaufschlagung mit Wasser und Luft. Komplexe Konturen werden unter Schonung wertvoller Ressourcen gezielt behandelt, während Sekundärflächen global gereinigt und getrocknet werden.
 
Partielles und globales Reinigen in einem Prozessschritt
Das Herzstück der neuen Technologie ist ein spezielles Werkstück-Positioniersystem mit neu entwickelter Zentrallagerkinematik. Dabei sorgen integrierte Mediumdüsen im Rahmen des Werkstückträgers für die gezielte Beaufschlagung der Funktionsgeometrien während die flächigen Sekundärgeometrien weiterhin global bearbeitet werden. In Kombination mit der patentierten gegenläufigen Rotationsbewegung von Korbaufnahme- und Spritzsystem entstehen starke Verwirbelungen, die eine hochturbulente An- und Durchströmung schwer erreichbarer Konturen ermöglicht. Partikuläre und filmische Verunreinigungen werden dadurch effektiv und mit reproduzierbarem Ergebnis entfernt. Je nach Werkstück kann die Beaufschlagung individuell bestimmt und programmiert werden.
 
Mehr Produktivität und Nachhaltigkeit
Infolge der gezielten Durchströmung innenliegender Geometrien bei gleichzeitig globaler Beaufschlagung der Sekundärflächen lassen sich Prozesszeiten verkürzen und Durchsätze erhöhen. Somit kann der Reinigungsprozess mit weniger Temperatur und Chemie erfolgen. Dies spart nicht nur Energie, sondern schont auch wertvolle Ressourcen. Zudem ermöglicht der Einsatz verschiedener Werkstück-Positioniersysteme kombiniert mit der flexiblen Programmierung der Steuerung die Reinigung unterschiedlichster Teile auf ein- und derselben Maschine.
Geeignet ist das neue Verfahren für zahlreiche Werkstücke mit komplexen innenliegenden Geometrien verschiedener Branchen wie dem Maschinenbau, der Automobilindustrie, der Medizintechnik, der Druckgussindustrie oder der Hydraulik. Auch Produktionsverfahren mit 3D-Druck finden in der neuen Technologie eine zuverlässige sowie sichere Lösung.
 
MAFAC – E. Schwarz GmbH & Co. KG
D-72275 Alpirsbach
 
CH-Vertretung:
Elma Schmidbauer Suisse AG
Feldstrasse 4
5506 Mägenwil
Tel. 062 887 25 00
Fax 062 887 25 09
beat.huerst@elma-suisse.ch
www.elma-suisse.ch


05 Novembre 2019  |  Nettoyage

De l’innovation dans le nettoyage de précision

Les procédés de revêtement, de collage, d’étanchéité et de peinture nécessitent des surfaces très propres, voire activées. La société Ecoclean a développé de nouvelles solutions de nettoyage pour s’adapter à ces exigences. Parmi celles-ci, une installation associe le nettoyage chimique par voie humide et le nettoyage au plasma basse pression.
12 Novembre 2019  |  Nettoyage

Technische Sauberkeit von Präzisionsbauteilen

Outre une haute qualité d’usinage, la fabrication de composants de précision exige le respect de spécifications de propreté sévères et particulières, concernant les films chimiques. Des solutions de nettoyage harmonisées de manière optimale sont nécessaires pour atteindre ces valeurs dans la production en série.
POLYMEDIA SA | Av. de Riond-Bosson 12 | CH-1110 Morges | T: +41 (0)21 802 24 42 | F: +41 (0)21 802 24 45 | info@polymedia.ch