29 Mai 2018  |  Nouveaux produits
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 02/2018

Gestochen scharf für jede Anwendung

Das kompakte Stereomikroskop «Stemi 305» von Zeiss mit integrierter Beleuchtung und einer Vergrösserung von 8x bis 40x ist für industrielle Produktionsumgebungen, Labor und Unterricht ausgelegt. Das All-In-One-Gerät ist einfach zu bedienen und kann auch von ungeschulten Nutzern verwendet werden. Einfach auspacken und einschalten – fertig ist die Installation. Der Anwender braucht nichts weiter zu tun als das Objekt zu beleuchten und zu fokussieren. Dank seiner Robustheit und Bedienerfreundlichkeit eignet sich das Stereomikroskop bestens für den intensiven Gebrauch mit häufig wechselnden Nutzern. Es bietet einen freien Arbeitsabstand von 110 mm und einem Einblickwinkel von 45° mit einstellbarem Augenabstand von 55 bis 75 mm.
Jedes Mikroskop hat eine eingebaute Beleuchtung, die variabel und einfach zu bedienen ist. Die weissen LED (Tageslichtfarbe) für optimale Kontraste und gestochen scharfe, klare Bilder, sind wartungsfrei und zusätzlich echte Energiesparer. Das «Stemi 305» bietet alles, was der Anwender von einem Greenough-Stereomikroskop erwartet.
 
 
Brütsch/Rüegger Werkzeuge AG
Heinrich Stutz-Strasse 20
Postfach
8902 Urdorf
Tel. 044 736 63 63
Fax 044 736 63 00
sales@brw.ch
EPHJ, Genf: Stand E47


06 Novembre 2018  |  Nouveaux produits

Partner für starke Vorbehandlungen

MacDermid Enthone ist ein marktführendes Unternehmen in der Oberflächenbehandlung. Es bietet der Galvanikindustrie das weltweit leistungsstärkste und umfassendste Angebot an Vorbehandlungsprodukten für die Reinigung, Entfettung, Ätzung, Entrostung, Aktivierung und Desoxidation von Metallen vor dem Galvanisieren. Den Schweizer Kunden stehen über Erne die weltweitbekannten Marken «Metex»,...
06 Novembre 2018  |  Nouveaux produits

Begrenzten Raum effektiv nutzen

Auf einer Grundfläche von unter 2 m2 finden am SHL-Tower bis zu sechs Polier-, Schleif- oder Entgratwerkzeuge Platz. Sie lassen sich an der auf einen festen Sockel montierten Stahlkonstruktion in flexibler Anordnung anbringen. So kann sie der Roboter in der Fertigungsstrasse platz- und wegesparend einsetzen. Jede Antriebseinheit lässt sich eigenständig ansteuern, die Spindeldrehzahlen sind...
POLYMEDIA SA | Chemin de la Caroline 26 | 1213 Petit-Lancy | Genève | T: +41 22 879 88 20 | F: +41 22 879 88 25 | info@polymedia.ch