01 Juin 2012  |  Nouveaux produits
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 03/2012

Abwasserfrei und wirtschaftlich

Energie und Ressourcen sparen ist eines der Fokusthemen der diesjährigen O&S. So werden Fertigungskosten minimiert, ohne dass Qualitätseinbussen entstehen. Abfallvermeidung und weitestgehendes Recycling von Wertstoffen spielt dabei natürlich auch eine grosse Rolle. Da passt eine moderne Methode zur Aufbereitung von Spülwässern perfekt ins Bild. Mit Vakuumdestillationsanlagen wird der Betrieb abwasserfrei, weil das aufbereitete Wasser so eine hohe Qualität hat, dass es in vielen Fällen ohne Nachbehandlung direkt wieder im Prozess einsetzbar ist. Auch der Verdampfungsrückstand muss kein Abfall sein. Je nach Prozess lassen sich Wertstoffe zurück gewinnen, die man wieder im Prozess einsetzen kann. Dies verringert den Chemikalienverbrauch. Mit einer Energieeffizienz von 95% im Vergleich zur atmosphärischen Verdampfung sind moderne Vakuumdestillationsanlagen keine Energiefresser.
Die H2O GmbH liefert massgeschneiderte Lösungen für die Aufbereitung von Spülwässern aus Oberflächentechnikprozessen. Viele verfügbare Optionen verbessern die Qualität des aufbereiteten Wassers, erhöhen die erreichbare Eindampfrate und reduzieren den Energieverbrauch. So werden Betriebskosten minimiert, Ressourcen geschont und Unternehmensgewinne optimiert.

H2O GmbH process water engineering
Wiesenstrasse 32
D-79585 Steinen
Tel. +49 7627 923 90
info@vacudest.com

O&S, Stuttgart
Halle 7, Stand A32



06 Novembre 2018  |  Nouveaux produits

Konzentration auf das Wesentliche

Das klassische Konturenmessgerät «ConturoMatic CV-120» überzeugt mit «intelligenten» Funktionen und sinnvoller Automatisierung. Es ermöglicht den Einstieg in die «ConturoMatic»-Serie und bietet alles, was man von einem leistungsstarken und zuverlässigen Konturenmesssystem erwartet. Ursprünglich zur Überwachung industrieller Fertigungsprozesse entwickelt, kommt das Gerät dank...
06 Novembre 2018  |  Nouveaux produits

IMS-Messtaster

Bei der neuen Generation von lnduktivmesstastern von IBR mit integrierter Signalverarbeitung und digitaler Schnittstelle zur Messwertausgabe werden die sensiblen und störungsempfindlichen analogen Messsignale gleich im Taster verarbeitet und digitalisiert. Möglich wird dies durch eine hochintegrierte Elektronik und in neuartiges Messverfahren. Die Verkabelung erfolgt mit ISi-Anschlussadaptern...
Polymedia Meichtry SA | Chemin de la Caroline 26 | 1213 Petit-Lancy | Genève | T: +41 22 879 88 20 | F: +41 22 879 88 25 | info@polymedia.ch