03 Mars 2017  |  Mosaïque
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 01/2017

Verstärktes Führungsteam

Zur Stärkung und Weiterentwicklung der Marktleistung hat die ERNE surface AG die Unternehmensführung neu strukturiert. Dies erlaubt es, den Anforderungen des Marktes langfristig gezielter zu begegnen sowie die vorhandenen Erfahrungen und Fähigkeiten aller Mitarbeitenden noch besser einzusetzen. Das Führungsteam setzt sich ab sofort wie folgt zusammen: Reinhard Wappmann, Geschäftsführer (neu), Rea Erne, Präsidentin des Verwaltungsrates, Dr. Martin Kauer, Anlagenbau und Manfred Beck, strategisches Projektmanagement (im Bild von links nach rechts).
Selbstverständlich wird weiterhin der Kernmarkt, die Galvanotechnik, in der gewohnten Zuverlässigkeit bedient. Viel Potenzial sieht das Unternehmen zusätzlich in weiteren Branchen, in denen die Oberflächenbehandlung einen unabdingbaren Bestandteil im Produktionsprozess ausmacht. Die Ausrichtung auf die Schweiz und das deutschsprachige Ausland bleibt bestehen. Die Qualität der Leistungen basiert weiterhin auf dem Grundsatz, dass perfekte Lösungen nur möglich sind, wenn die chemischen Verfahren, die Anlagen, die Beratung, der Service und die Logistik optimal aufeinander abgestimmt sind.
 
ERNE surface AG
Industriestrasse 24
8108 Dällikon ZH
Tel. 043 411 74 74
Fax 043 411 74 75
verkauf@erneag.ch
www.erneag.ch


27 Mars 2018  |  Mosaïque

Neue Vertretung

Seit Anfang 2018 bietet die ERNE surface AG auf dem Schweizer Markt die bewährten Renner-Pumpen an. Diese Magnetkreisel- und Tauchkreiselpumpen sowie die zugehörigen Filtergeräte und Ersatzteile sind mit den vormals unter der Sondermann-Vertretung vertriebenen Pumpen und Filtern identisch, da Renner seit 1981 der Hersteller der bis 2016 unter dem Namen Sondermann vertriebenen Produkte...
27 Mars 2018  |  Mosaïque

Vakuumlösungen für den grössten Teilchenbeschleuniger der Welt

Die Hauptaufgabe des weltgrössten Forschungszentrums für Teilchenphysik CERN liegt in der Erforschung der Materie, aus der das Universum besteht. Im Teilchenbeschleuniger LHC (Large Hadron Collider) mit einem Umfang von rund 27 km werden Protonen und Ionen mit nahezu Lichtgeschwindigkeit aufeinandergestossen. Er besteht aus Strahlrohren, in denen ein Ultrahochvakuum herrschen muss. Die...
Polymedia Meichtry SA | Chemin de la Caroline 26 | 1213 Petit-Lancy | Genève | T: +41 22 879 88 20 | F: +41 22 879 88 25 | info@polymedia.ch