08 Mars 2019  |  Édito
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 01/2019

Edito (1/2019)

Think globally, buy locally!
Macht dieser Aufruf in der heutigen globalisierten Welt noch Sinn ?
Ist es nicht einfach das Wichtigste, dass der Konsument aus einer riesigen Palette von Produkten auswählen kann, und dass das bestellte Produkt danach zur richtigen Zeit am richtigen Ort ankommt ? Im Normalfall reicht dies dem Privatkonsumenten oder dem Firmenkunden.
Was geschieht aber, wenn Fragen auftauchen, die mit den FAQ auf der Website nicht zu beantworten sind ? Fragen, die durch einen persönlichen Austausch am Telefon oder vor Ort rasch geklärt werden könnten ? Einem persönlichen Austausch im Übrigen, der sich in vielen Kundenbeziehungen zu einem engen, lösungsorientierten Vertrauensverhältnis entwickelt hat ?
In diesem Moment wird der Käufer dafür belohnt, dass er bei einem lokalen Händler oder Produzenten eingekauft hat: Das Gegenüber spricht dieselbe Sprache – und zwar im linguistischen wie im kulturellen Sinn – und verfügt über die nötigen Fachkenntnisse, um das Problem zu erkennen. Der lokale Fachspezialist hat eine solide Ausbildung genossen und einen Erfahrungsschatz angereichert, der ihm erlaubt, auch knifflige Anliegen souverän zu lösen… Und sollte es mal nicht auf den ersten Anlauf klappen, hilft die Schweizer Verlässlichkeit und Verbindlichkeit, damit das Anliegen innert der versprochenen Frist bearbeitet wird.
Die geografische Nähe hilft zudem, dass man sich, gerade bei komplexen Aufgaben, auch vor Ort treffen kann. Eine Situationsanalyse vor Ort zeigt oft viel mehr auf als eine Videoaufnahme oder eine Beschreibung der Situation. Also darum: Lassen Sie sich von Schweizer Unternehmen als Partner für Ihre Einkäufe überzeugen !
 
Rea Erne
Verwaltungsratspräsidentin, Inhaberin
ERNE surface AG


POLYMEDIA SA | Chemin de la Caroline 26 | 1213 Petit-Lancy | Genève | T: +41 22 879 88 20 | F: +41 22 879 88 25 | info@polymedia.ch