Rubriques

Afficher les résultats de 9 à 16 (total de 86)
26 Mai 2017  |  Bibliographie

Elektropolieren

Von Dr.-Ing. Dr. rer. nat. Magnus Buhlert, Schriftenreihe Bd. 43, 2. Auflage (2017), 156 Seiten,113 Abbildungen und 4 Tabellen, ISBN 978-3-87480-298-7, Preis 74.00 Euro. In diesem Buch werden vor allem Verfahren für das Elektropolieren von Edelstahl, Stahl, Messing, Kupfer, Aluminium und Titan vorgestellt. Aus seiner langjährigen Erfahrung in Forschung und Entwicklung im Bereich des...
03 Mars 2017  |  Bibliographie

Lehrbuch der Galvanotechnik

Von Dr.-Ing. habil. Jürgen Unruh, Band II «Spezielle Galvanotechnik», ISBN 978-3-87480-300-7, Preis 69.00 Euro. Im Anschluss an Band I des Lehrbuches, der die Grundprinzipien der Galvanotechnik behandelt, beschäftigt sich Band II mit der Anwendung dieser Prinzipien auf die galvanische Abscheidung der einzelnen Metalle. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auf dem...
03 Mars 2017  |  Bibliographie

Jahrbuch Oberflächentechnik 2016

Von einem Autorenteam namhafter Fachleute aus Industrie und Forschung (Hrsg.: Prof. Dr. Timo Sörgel), Band 72 (2016), 370 Seiten, 120 Abbildungen, ISBN 978-3-87480-295-6, Preis 58.00 Euro. Der 72. Band des Jahrbuchs Oberflächentechnik bietet erneut eine umfassende Übersicht über die Leistungen der Oberflächentechnik. Ob praktische Anwendungen, Neu- beziehungsweise Weiterentwicklung...
03 Mars 2017  |  Ă‰dito

Edito (1/2017)

Wirtschaftlich gesehen verlief das erste Quartal 2016 relativ positiv. Einigen Unternehmen der Oberflächenbranche gelang es dennoch nicht, sich auf die neuen Gegebenheiten einzustellen. Spürbar nachgelassen haben die Exporte ins europäische Ausland. In der Mitte des vergangenen Jahres zeigten sich die ersten Anzeichen, dass in der Uhrenindustrie bedeutend vorsichtiger agiert werden...
03 Mars 2017  |  Ă‰dito

Édito (1/2017)

Du côté des affaires, le premier trimestre 2016 s’est avéré plutôt positif. Néanmoins, quelques entreprises du secteur des traitements de surface n’ont pas réussi à s’adapter à la nouvelle donne. Les exportations vers les pays de l’Union européenne ont sensiblement fléchi. Le milieu de l’an dernier a vu l’industrie horlogère faire preuve d’une certaine retenue....
05 DĂ©cembre 2016  |  Ă‰dito

Édito (6/2016)

Les entreprises de l'industrie des machines, des équipements électriques et des métaux (industrie MEM) ont rapidement réagi à l'abandon du cours plancher de l'euro et pris des mesures de manière ciblée. Elles comprennent, entre autres, des projets liés au secteur appelé «Industrie 4.0» ou numérisation. Il s’agit notamment de la mise en réseau intégrale des choses, des...
05 DĂ©cembre 2016  |  Ă‰dito

Edito (6/2016)

Die Unternehmen der Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Industrie) haben rasch auf die Aufhebung des Euro-Mindestkurses reagiert und zielgerichtet Massnahmen umgesetzt. Dazu gehören unter anderem auch Projekte im Bereich der so genannten «Industrie 4.0» beziehungsweise der Digitalisierung. Es geht dabei um die vollständige Vernetzung von Dingen, Diensten und Menschen...
04 Novembre 2016  |  Ă‰dito

Edito (5/2016)

Wirtschaftlich schwierige Zeiten liegen hinter uns und vermutlich auch noch vor uns. Aufgrund verschiedener Faktoren – unter anderem des veränderten Informationsverhaltens – sind die die meisten Fachzeitschriften in den letzten Jahren mit sinkenden Anzeigenvolumen konfrontiert. Betroffen sind davon vor allem Pub­likationen, die sowohl redaktionell als auch werbemässig nur einen...
29 Mai 2018  |  Galvanoplastie

Trommelanodisieren schafft Durchbruch in die Grossserie

L’éloxage permet de teinter l’aluminium dans de nombreuses couleurs bigarrées et lumineuses. Les pièces ainsi traitées sont non seulement éminemment décoratives, mais en raison de leur dureté et de la résistance aux rayures de leur surface, elles sont également à stables à l’usure et à la corrosion. Dans l’éloxage classique, il faut placer manuellement les pièces sur des supports conducteurs. Étant donné que pour des raisons économiques, ceci n’est pas réalisable pour des petites pièces, la société Stadler AG mise sur l’anodisation au tambour, qui permet d’éloxer des matériaux en vrac et est donc particulièrement économique.
27 Mars 2018  |  MosaĂŻque

Fusion d’entreprises

À partir du 1er janvier 2018, les entreprises Swiss TS Technical Services SA, l’Institut für Werkstofftechnologie SA (IWT) ainsi que Swissi SA seront réunies au sein de la nouvelle société Swiss Safety Center SA entièrement contrôlée par le groupe ASIT. Les clients et partenaires commerciaux disposeront à l’avenir d’une offre encore plus large de prestations dans les domaines...
27 Mars 2018  |  MosaĂŻque

Neuer Geschäftsführer

Am 1. Januar 2018 wechselte der langjährige Geschäftsführer Dr. Karl Brunn (Bild rechts) als Senior Project Manager zur Muttergesellschaft SurTec International. Seine Nachfolge als Geschäftsführer und Chief Executive Officer von SurTec Deutschland übernahm Dieter Aichert (Bild links), der zuvor die Position des Global Sales Director bei SurTec International innehatte. In seiner...
27 Mars 2018  |  Nouveaux produits

Bearbeitungsdauer stark reduziert

Speziell für hochwertige Bauteile, die zum Beispiel in der Flugzeugindustrie verwendet werden, wurde der Rundvibrator CM in enger Zusammenarbeit mit führenden Herstellern von Turbinen modifiziert und die besonderen Anforderungen der Turbinenfertigung angepasst. Er eignet sich für das Entgraten und die Oberflächenbearbeitung von Teilen bis etwa 980 mm Durchmesser. Das Werkstück wird an...
Polymedia Meichtry SA | Chemin de la Caroline 26 | 1213 Petit-Lancy | Genève | T: +41 22 879 88 20 | F: +41 22 879 88 25 | info@polymedia.ch