Rubriques

Afficher les résultats de 73 à 80 (total de 96)
12 Septembre 2013  |  Ă‰dito

Edito (4/2013)

Die Industrie der Veredelung von Oberflächen, mit ihren mannigfaltigen Technologien, ist aus der modernen Technik nicht wegzudenken. Rücken wir den Begriff der Oberflächentechnik ins Zentrum, sprechen wir immer auch von der Uhrenindustrie, der Maschinenindustrie, der Bauindustrie, der Luft- und Raumfahrttechnik, der Medizinaltechnik, aber auch von der Forschung und Entwicklung. In...
03 Juin 2013  |  Ă‰dito

Édito (3/2013)

Formateurs d’entreprises: mission pour les hautes écoles? Thème d’un débat pour le prochain salon EPHJ-EPMT-SMT, voilà qui risque d’enflammer les esprits. D’autant que le propos est ambigu: parle-t-on de start-up, relève patronale, d’excellence dans la formation ou la recherche? Fait-on trop? Pas assez? Est-ce le but des hautes écoles? Les incubateurs d’entreprises...
03 Juin 2013  |  Ă‰dito

Edito (3/2013)

Ausbilder für Unternehmen: Eine Mission für die Hochschulen? Das Thema einer Debatte für die kommende Fachmesse EPHJ-EPMT-SMT riskiert wahrscheinlich, die Gemüter zu erhitzen. Denn die Absicht ist mehrdeutig: reden wir über Start-ups, Ablösung des Arbeitgebers, Exzellenz in der Ausbildung oder der Forschung? Machen wir zu viel? Nicht genug? Ist es das Ziel der Hochschulen? Im...
15 Mai 2013  |  Bibliographie

Pulse Plating

Herausgegeben von Wolfgang E. G. Hansal und Sudipta Roy, 2012 Im Bereich der Galvanotechnik ist es unter Verwendung gepulster Ströme und somit durch «Pulse Plating» grundsätzlich möglich, sehr gezielt Schichten mit hochfunktionelle Oberflächeneigenschaften abzuscheiden. Allerdings stellt dieses eine wissensbasierte Technik dar, bei der optimale Ergebnisse nur bei sehr präziser Kenntnis...
15 Mai 2013  |  Bibliographie

Feuerverzinken von StĂĽckgut

Von Dr. Wolf-Dieter Schulz und Dr. Marc Thiele, 2. überarbeitete Auflage (2012), 25 Tabellen und 95 Abbildungen, ISBN 978-3-87480-258-1, Preis 59.00 Euro. Das Feuerverzinken von Stahl zählt zu den wichtigsten Verfahren des Korrosionsschutzes unter nahezu allen Belastungsklassen. Das vorliegende Buch bietet einen vollständigen Überblick über die Mechanismen der Schichtbildung und den dabei...
15 Avril 2013  |  Ă‰dito

Edito (2/2013)

  Bisherige Fassadenfarben basieren hauptsächlich auf wasserverdünnbaren Polymerdispersionen, Silikonharz- und Dispersions-Silikatfarben. Sie sind gegen Ablagerungen von Flugstäuben und den Bewuchs durch Pilze, Algen und Flechten nur unzureichend geschützt. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA beschäftigt sich deshalb mit Beschichtungen,...
15 Avril 2013  |  Ă‰dito

Édito (2/2013)

  Les anciennes peintures de façade se basent principalement sur des dispersions de polymères à base d’eau, de résines de silicone, ainsi que de dispersions de silicates. Ces peintures sont insuffisamment protégées contre les dépôts de poussières et les salissures dues aux champignons, aux algues et aux lichens. Pour cette raison, L’Institut Fraunhofer pour les techniques de...
04 Mars 2013  |  Ă‰dito

Édito (1/2013)

2013 est une année particulière pour la formation dans le domaine du traitement de surfaces en Suisse. Après près de vingt ans, une période d’étude de quatre ans, les derniers apprenants en galvanoplastie arrivent à leur examen final. Dans le même temps, les électroplastes (CFC) achèvent leur qualification après trois années d’apprentissage. Ainsi cette année, les...
06 Novembre 2018  |  Nouveaux produits

Begrenzten Raum effektiv nutzen

Auf einer Grundfläche von unter 2 m2 finden am SHL-Tower bis zu sechs Polier-, Schleif- oder Entgratwerkzeuge Platz. Sie lassen sich an der auf einen festen Sockel montierten Stahlkonstruktion in flexibler Anordnung anbringen. So kann sie der Roboter in der Fertigungsstrasse platz- und wegesparend einsetzen. Jede Antriebseinheit lässt sich eigenständig ansteuern, die Spindeldrehzahlen sind...
06 Novembre 2018  |  MosaĂŻque

Nachbearbeiten additiv gefertigter Bauteile

Seit vielen Jahren entwickelt Rösler Lösungen für die automatisierte und reproduzierbare Nachbearbeitung additiv gefertigter Werkstücke. Mit der Einführung von AM solutions, das sich ausschliesslich mit Lösungen für die additive Fertigung beschäftigt, wird diese Entwicklung konsequent fortgesetzt. Das umfassende Portfolio beinhaltet Dienstleistungen und Lösungen entlang der...
04 Juin 2019  |  Traitement de prĂ©cision

Schleif- und Polieranlagen punkten bei Haushaltswaren

Depuis longtemps, les articles ménagers ne sont plus que des objets utilitaires propres. Aussi les casseroles, les poêles et les couverts doivent-ils être conçus de manière appropriée. En conséquence, les exigences concernant la qualité de surface sont élevées. Afin de satisfaire aux exigences de fabricants renommés aux États-Unis et en Allemagne, la société SHL AG a développé des installations sur mesure.
18 Juin 2019  |  Recyclage

Métaux rares provenant des déchets électroniques

Les déchets électroniques contiennent des ressources telles que le néodyme, l’indium et l’or. Qu’advient-il des matériaux précieux? Et quelle quantité de métal rare renferment les téléphones mobiles, les ordinateurs et les écrans qui sont encore utilisés aujourd’hui? Des chercheurs de l’Empa se sont penchés sur ces questions.
POLYMEDIA SA | Chemin de la Caroline 26 | 1213 Petit-Lancy | Genève | T: +41 22 879 88 20 | F: +41 22 879 88 25 | info@polymedia.ch