08 Octobre 2015  |  Expositions
Publié dans Oberflächen POLYSURFACES 04/2015

Treffpunkt für das Entgraten und Polieren

Die Prozesse Entgraten und Polieren gewinnen zunehmend an Bedeutung. Mit der «DeburringEXPO» erhalten diese qualitätsentscheidenden Fertigungsschritte nun eine eigene Plattform. Diese Fachmesse für Entgratungs- und Poliertechniken wird erstmals vom 13. bis 15. Oktober 2015 in der Messe Karlsruhe durchgeführt.

Les procédés d’ébavurage et de polissage prennent de plus en plus d’importance. Grâce au salon «DeburringEXPO», ces opérations d’usinage essentielles ont désormais leur propre plate-forme. Ce salon spécialisé pour les techniques d’ébavurage et de polissage se déroulera pour la première fois du 13 au 15 octobre 2015 au parc des expositions de Karlsruhe.

Das Entgraten, Verrunden und Polieren zählen üblicherweise nicht zu den Kernkompetenzen produzierender Unternehmen aller Branchen. Um die heute üblichen, hohen Anforderungen an Qualität, Funktionalität und Lebensdauer von Produkten zu erfüllen, müssen unerwünschte «Fertigungsüberbleibsel» jedoch entfernt werden. Nicht selten erfolgen vor allem Entgratungsprozesse noch wie in früheren Zeiten, mit allen damit verbundenen Nachteilen wie beispielsweise fehlende Reproduzierbarkeit und hohe Kosten.
 
Erhöhung der Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit
Daher sind Unternehmen auf der Suche nach effizienten und innovativen Lösungen für die Fertigungsschritte Entgraten, Verrunden und Polieren. Zu finden sind sie auf der neuen Fachmesse «DeburringEXPO», was die mit über 90 Unternehmen aus acht Ländern gut besetzte Ausstellerliste belegt. «Diese positive Resonanz auch von Unternehmen aus dem Ausland bestätigt unser Konzept einer eigenständigen, auf die Bereiche Entgraten, Verrunden und Polieren ausgerichteten Fachmesse», betont Hartmut Herdin, Geschäftsführer des Messeveranstalters fairXperts GmbH & Co. KG. Ein grosses Interesse an der neuen Veranstaltung besteht auch auf Besucherseite. «Ein erstes Mailing an potenzielle Fachbesucher brachte ebenfalls eine äusserst erfreuliche Rückmeldung. Neben Marktleadern aus der Automobilindustrie, Automatisierungstechnik, Antriebs- und Getriebetechnik, Luftfahrt, Maschinenbau, Medizintechnik, Sanitärindustrie, Uhrenindustrie, und Werkzeugindustrie haben sehr viele leistungsfähige Zulieferer aus verschiedensten Industriebranchen einen Messebesuch angemeldet», freut sich Hartmut Herdin.
Unter den Ausstellern finden sich zahlreiche Markt- und Technologieführer. Dies sorgt dafür, dass die Besucher ein umfassendes und repräsentatives Angebot an Verfahren und Techniken für das Entgraten, Verrunden und Polieren erwartet. Darunter sind auch verschiedene innovative Verfahren und Weiterentwicklungen, die einerseits die heute erforderliche Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit gewährleisten. Je nach eingesetzter Technik ermöglichen sie andererseits auch, den bearbeiteten Oberflächen spezielle Eigenschaften mitzugeben. Dazu zählen unter anderem die Verringerung von Reibung und Verschleiss, Geräuschminimierung, Erhöhung der Druckeigenspannung, längere Lebensdauer und Energieeinsparungen. Bereiche, mit denen die Fachmesse auch die Produktentwicklung und Konstruktion anspricht, sind Themen wie Gratvermeidung und -minimierung sowie die gratlose Herstellung von Konturen, Strukturen und sogar nicht zylindrischer Bohrungen. Die Fertigungsschritte Entgraten, Verrunden und Polieren können dadurch dazu beitragen, sowohl die Wertschöpfung als auch die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.
 
Wissen und Erfahrungsaustausch als Mehrwert
Die Ausstellerpräsentationen werden durch ein integriertes Fachforum abgerundet. Dabei stehen der praxisorientierte Wissenstransfer über Entgratungs- und Poliertechniken, Best-Practice-Beispiele und der direkte Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt. Dies ermöglicht den Besuchern die gezielte Information zu verschiedenen Themen in der Entgratungs- und Poliertechnik.
 
Umfassendes Ausstellungsprogramm
Anlagen, Systeme und Werkzeuge für das Bandschleifen; Bürsten; Strömungsschleifen (Druckfliessläppen); Gleitschleifen; Strahlen mit festen und flüssigen Medien, beispielsweise Hochdruck-Wasserstrahlen und CO2-Strahlen; Strahlspanen; magnetabrasives Feinentgraten; Ultraschallentgraten; chemisches Badentgraten; elektrochemisches Entgraten (ECM); präzise elektrochemische Metallbearbeitung (PECM); Elektronenstrahlentgraten; thermisch-chemisches Entgraten (TEM); mechanisches Entgraten; Polierläppen und –honen; elektrolytisches Polieren; Plasma- und Laserpolieren; Tauch- und Bürstpolieren, Mess-, Prüf- und Analysesysteme.
 
fairXperts GmbH & Co. KG
Hauptstrasse 7
D-72639 Neuffen
Tel. +49 7025 843 40
Fax +49 7025 843 420
info@fairxperts.de,
www.fairxperts.de
 


A l'affiche
Suisse

Etranger
Polymedia Meichtry SA | Chemin de la Caroline 26 | 1213 Petit-Lancy | Genève | T: +41 22 879 88 20 | F: +41 22 879 88 25 | info@polymedia.ch